Lernen Sie Zadar kennen

Zadar ist eine Schatzkammer der archäologischen Schätze aus der Antike, des Mittelalters und der Renaissance, aber auch modernen Architekturwerken wie die erste Meeresorgel der Welt. Aus allen historischen Epochen sind zahlreiche Kirchen und Kulturdenkmäler erhalten, an denen die Baukünste sämtlicher Stilrichtungen zu erkennen sind. Es ist nur 12 km vom Hotel entfernt.
  • Kirche St. Donatus
    Kirche St. Donatus ist ein Denkmal, mit dem die Stadt meistens identifiziert wird. Die Kirche wurde im 9. Jahrhundert vom Bischof Donatus gebaut, charakteristisch ist die monumentale und ungewöhnliche Zylinderform.
    Mehr
  • Meeresorgel
    Die Meeresorgel ist ein einzigartiges architektonisches Werk, eine interessante und originelle Mischung aus Architektur und Musik. Wellen, die Luft durch die Orgelpfeifen, die unter dem Meer liegen, pressen, erzeugen erstaunliche Klänge, die sogenannte „Meeresmusik“, die den größten Teil der Meerespromenade erfüllt.
    Mehr
  • Sonnengruß
    Der Sonnengruß ist ein Lichtspiel im Rhythmus der Wellen, eine Attraktion, von der man den Zadar Kanal, die Inseln und den Sonnenuntergang, der in Zadar besonders bekannt ist, sehen kann. Besuchen Sie dies bei Nacht und genießen Sie das Lichtspiel mit den Tönen der Meeresorgel im Hintergrund.
    Mehr
  • Der schönste Sonnenuntergang der Welt
    Den Sonnenuntergang erlebt man in Zadar nicht als Ende eines Tages, vielmehr als Geburtsmoment neuen Lebens. Deshalb ist es ja auch der schönste Sonnenuntergang der Welt!
    Mehr
  • Maraschino Likör
    Maraschino ist ein originelles Produkt aus Zadar.
    Seit dem 16. Jahrhundert wird er nach traditioneller Rezeptur eines Apothekers aus einem Dominikanerkloster zubereitet. Diese Zusammensetzung aus dem Destillat dalmatinischen Sauerkirschen trägt mit Grund den Namen „König der Liköre“.
    Mehr
  • Kalelarga
    Für die Einwohner von Zadar ist Kalelarga mehr als nur eine Promenade: es ist eine Philosophie, Lebensstil, eine Heiligkeit. Sie ist nicht mehr der einzige Treffpunkt und Sammelplatz, bleibt aber trotzdem eine Kultstätte, ein Lebenssymbol, ein Ort, der die turbulente Geschichte und die Gegenwart widerspiegelt.
    Mehr