Kirche St. Donatus

Die Kirche St. Donatus ist das Symbol der Stadt Zadar und das bekannteste monumentale Gebäude in Kroatien aus dem frühen Mittelalter (9. Jahrhundert). Benannt nach dem Bischof, der sie hat bauen lassen. Die Kirche wird im 10. Jahrhundert zum ersten Mal in den Schriften des byzantinischen Kaisers Konstantin Porphyrogennetos erwähnt.
Dank der vorzüglichen akustischen Eigenschaften der Kirche, findet heute dort musikalische Darbietungen statt („Musikabende in der Kirche St. Donatus“).